Für alle landwirtschaftlichen Betriebe

Die Anerkennung als Landwirtschaftliche Buchstelle verweist auf eine besondere Sachkunde in landwirtschaftlichen Steuersachen. Durch laufende Fortbildungen, Fachliteratur und ein Netzwerk mit landwirtschaftlich tätigen Steuerfachleuten gewährleisten wir eine umfassende Beratung auf diesem Spezialgebiet.

Buchhaltung: Wir bilden Ihre Unternehmenssachverhalte in Zahlen ab, um allen Anforderungen zu genügen, z. B. für Ihre betriebswirtschaftliche Betrachtung, für das Finanzamt, für Banken und Behörden.

Lohnbuchführung: Wir unterstützen Sie als Arbeitgeber bei der Pflichterfüllung im gesamten Lohnbereich, mit Lohnabrechnungen und allen erforderlichen Meldungen. Wir helfen Ihnen bei der Kalkulation und Berechnung von Lohnkosten.

Bilanz und Einnahme-Überschuss-Rechnung: Aus Ihrem Zahlenwerk, unter Berücksichtigung aller festgelegten Grundsätze, erstellen wir je nach Anforderung die notwendige Gewinnermittlung als Bilanz oder Einnahme-Überschuss-Rechnung.

Steuerberatung: Wir erledigen für Sie alle Steuererklärungen mit besonderem Augenmerk auf alle steuermindernden Tatbestände.

Wir beraten Sie über steuerlich vorteilhafte Gestaltungen des landwirtschaftlichen Betriebes. Wir beurteilen Verträge nach steuerlichen Gesichtspunkten und zeigen Ihnen die Steuervorteile. Wir führen Rechtsbehelfsverfahren (Einsprüche, Widersprüche, Klagen) und vertreten Ihr Recht.

Wirtschaftsberatung: Auf Grundlage der Buchführung erläutern, berechnen und zeigen wir Ihnen den abgelaufenen und zukünftig möglichen Betriebsverlauf. Wir erfüllen die nötigen Anforderungen an Auswertungen für Versuchs- und Beratungsringe, Beratungsstellen, der Landwirtschaftskammer oder anderer Institutionen.

Unternehmensberatung: Mit Ihnen gemeinsam betrachten wir Ihr Unternehmen im Zeitablauf. Wir begleiten den Unternehmenskauf und -verkauf, die Unternehmensnachfolge und beraten Sie zu möglichen Unternehmensfortführungsregelungen.

Betriebsprüfung, Außenprüfung: Wir begleiten Überprüfungen durch das Finanzamt oder durch sonstige Behörden im steuerlichen Sinne.